Do

01

Apr

2021

Rüdiger Wichote neuer Headcoach

Neuer Trainer für Wasserburgs Basketball-Damen steht fest: Rüdiger Wichote übernimmt.

Er war schon einmal drei Jahre Jugendkoordinator beim TSV Wasserburg ‒ jetzt übernimmt Rüdiger Wichote ab der neue Saison die Wasserburger Bundesliga-Basketballdamen.

Nach der Absage vom bisherigen Head-Coach Sidney Parsons für die neue Saison, stand die Abteilungsleitung des TSV 1880 Wasserburg vor der Aufgabe für das Damen-Bundesliga Team einen neuen Head-Coach zu finden und das ist Wunschkandidat Rüdiger Wichote.
Wichote mit viel Basketball-Expertise und -Erfahrung

Mit dem 51-jährigen Rüdiger Wichote kommt viel Basketball-Expertise und -Erfahrung nach Wasserburg. Der Diplom-Sportlehrer und A-Trainer war zuvor bei der TS Jahn München acht Jahre lang Head-Coach des 2. Damen-Basketball-Bundesliga-Teams und Jugendkoordinator für den weiblichen Bereich. Mit seinem Bundesliga-Team gelang ihm dort mehrmals der Einzug in die Play-offs und Finalspiele. Auch an zwei Deutschen Meistertiteln im Jugendbereich hatte er seinen Anteil.
Drei Jahre Jugendkoordinator beim TSV Wasserburg

Davor war Rüdiger Wichote unter anderem drei Jahre Jugendkoordinator beim TSV Wasserburg und dort auch für das weibliche Nachwuchsbundesligateam (WNBL) verantwortlich. Daneben war er noch zwei Jahre als Videokoordinator bei der 1. Mannschaft des FC Bayern München in der Bundesliga und der Euroleague tätig.
Videokoordinator und Assistenz-Trainer

Doch nicht nur als Vereinstrainer kann Rüdiger Wichote eine beeindruckende Erfolgsbilanz vorweisen. Er war mehrere Jahre als Videokoordinator und Assistenz-Trainer der deutschen Damen-Nationalmannschaft (A-Kader und U20) tätig und nahm in dieser Funktion an vier Jugend-Europameisterschaften und einer Senioren-Europameisterschaft teil.
Mitglied des Prüfer- und Ausbilderteams des DBB

Neben seiner Trainertätigkeit ist Rüdiger Wichote Mitglied des Prüfer- und Ausbilderteams des Deutschen Basketball Bundes. In dieser Eigenschaft hat er als Referent und Prüfer seit 1995 in unzähligen Lehrgängen hunderte von Basketball Trainern geschult und geprüft. Das Management vom TSV Wasserburg ist sehr zuversichtlich, dass gerade in diesen schwierigen Zeiten ein erfahrener Trainer wie Rüdiger Wichote das Team Damenbasketball in Wasserburg in der 1. DBBL weiter entwickeln kann.

 

Text: Manuela Scholzgart
Foto: Gabi Hörndl

So

28

Mär

2021

DBBL Playoffs: Viertelfinale gegen Osnabrück

Die Hauptrunde der DBBL haben unsere Damen sportlich auf dem zweiten Platz abgeschlossen. Durch die Inkompetenz der DBBL Geschäftsführung wurde den Wasserburgern jedoch ein Sieg im nachhinein aberkannt, so dass man am Ende nur noch auf dem dritten Tabellenplatz gewertet wird. Somit muss man in der ersten Playoffrunde auch nicht gegen den siebtplatzierten aus Freiburg, sondern gegen den sechsplatzierten Osnabrück antreten.

Spieltermine Viertelfinale:

1. Spiel: TSV 1880 Wasserburg - GiroLive Panthers Osnabrück

Sonntag, 28.03.2021, 15:00 Uhr.

Livestream

 

2. Spiel: GiroLive Panthers Osnabrück - TSV 1880 Wasserburg

Samstag, 03.04.2021, 15:00 Uhr

Livestream

 

3. Spiel: TSV 1880 Wasserburg - GiroLive Panthers Osnabrück (falls nötig)

Montag, 05.04.2021, 16:00 Uhr

Livestream

PS: Weil so viele Leute fragen: Die Website der DBBL ist nicht mehr unter www.dbbl.de erreichbar, sondern nur noch unter der gesponsorten URL www.toyota-dbbl.de 

Update:

Aufgrund von kurzfristiger krankheitsbedingter Absagen wird es heute keinen Kommentator im Livestream geben.

Update 2:

Es gibt auch kein Livescouting, da die DBBL alle Viertelfinal Spiele nicht angelegt hat.

Mi

10

Mär

2021

Trauer um langjähriges Fanclubmitglied Karin Geyer

Wieder ist ein treues Fanclubmitglied von uns gegangen. Unser langjähriges Fanclubmitglied Karin Geyer ist am Samstag, dem 06.03.2021 plötzlich verstorben.

 

Karin war seit 01.08.2005 Mitglied in unserem Fanclub und bei vielen Fahrten und Veranstaltungen des Fanclubs mit ihrem Dieter dabei. Seit vielen Jahren hatte sie in der Badriahalle eine Dauerkarte in der ersten Stuhlreihe. Nach jedem Spiel war sie immer beim Nachtisch dabei und hörte unseren Interviews gespannt zu.

 

Unser Mitgefühl ist bei ihrem Dieter, ihrer Tochter Steffi und ihrer Schwester Angela, die alle Mitglied in unserem Fanclub sind.

 

Leider können wir in dieser Zeit an der Beerdigung nicht teilnehmen. Wir werde in einigen Wochen einen Strauß Blumen am Grab niederlegen! 

So

28

Feb

2021

19. Spieltag am 28.02.2021

Am Sonntag dem 28.02.2021 um 16 Uhr spielen unsere Damen gegen die Inexio Royals aus Saarlouis, welche auf dem neunten Platz der DBBL Tabelle stehen.

 

Das Spiel wird wie immer live auf Sporttotal.tv übertragen.

Update: Wasserburg siegt mit 68:57.

Di

23

Feb

2021

9. Spieltag am 24.02.2020

Update 2: Auch der Nachholtermin am 24.02.2021 wurde wegen einem Coronaverdachtsfall im Nördlinger Team abgesagt.

Der neue Termin ist der24.02.2021.

Update: Das Spiel am 23.12.2020 wurde abgesagt!

Kurz vor Heiligabend müssen unsere Damen nochmals im Bayrischen Derby ran. Am 23.12.2020 geht es bereits zur ungewöhnlichen Zeit um 15 Uhr gegen die XCYDE Angeles aus Nördlingen, die derzeit in der Tabelle mit vier Siegen aus sieben Spielen den fünften Platz belegen.

 

Liveticker

Livestream

Sa

20

Feb

2021

18. Spieltag am 20.02.2021

Am Samstag Abend um 19:30 Uhr kommt es in der Badria Halle zum Duell Tabellenerster Keltern gegen Tabellenzweiten Wasserburg. Eigentlich das Topspiel. Aber warum nur eigentlich? Nun, die Vorzeichen sind dieses mal so eindeutig wie noch nie. Wasserburg musste ja bereits den Abgang von Svenja Bruckhorst verkraften, aber nun sind auch noch mit Leonie Fiebich, Morgen Pullins und Helena Eckerle noch drei weitere Spielerinen verletzt ausgefallen. Und so wurden drei Nachwuchsspielerinnen nachgemeldet, die heute gegen Keltern im Kader stehen werden: Paulina Denner, Hannah Raithel und Leoni Klemm.

Und so dürften die Rollen am Samstag Abend klar verteilt sein.

 

Das Spiel wird wie immer von Sporttotal im Livestream übertragen.

 

Update: Wasserburg schafft die Sensation und gewinnt 72:69. Dabei setzte Wasserburg nur 6 Spielerinnen ein!

Fr

12

Feb

2021

3. Spieltag 07.11.2020 (Nachholspiel am 12.02.2021)

Update: Das Spiel wird am 12.02.2021 nachgeholt

Das für Samstag den 07.11.2020 angesetzte Toyota DBBL Spiel gegen BC Pharmaserv Marburg wurde aufgrund von Corona Infektionen beim Gegner abgesagt.

Wir wünschen allen Marburger Spielerinnen Gute Besserung!

 

Da nun eine Pause für die Nationalmannschaft folgt, wird das nächste Spiel das Heimspiel am 22.11.2020 um 16 Uhr gegen den amtierenden Deutschen Meister, den Herner TC.



Sponsoren

Kontakt: