+++ Ab sofort findet ihr bei uns auch die aktuelle Tabelle und Spielplan der DBBL +++

So

23

Jan

2022

19. Spieltag gegen Düsseldorf

Am Sonntag den 23.01.22 unm 16:00 Uhr kommt es zum Duell mit unserem direkten Tabellennachbarn, den Capitol Baskets Düsseldorf. Diese stehen mit 3 Siegen auf dem 13. Tabellenplatz, und damit nur einen Platz hinter uns. Daher wird dieses Spiel für beide Teams extrem wichtig, denn der Verlierer der Partie wird es schwer haben noch die Klasse halten zu können. Also hoffen wir, das Wasserburg sich nach dem katastrophalen Spiel vom Mittwoch gegen Freiburg gut erholt hat und dieses als letzten "Warnschuss" wahrgenommen hat.

 

Das Spiel wird wie immer auf Sporttotal.tv im Livestream übertragen.

 

Di

18

Jan

2022

Nachholspiel: 16. Spieltag gegen Freiburg

Am 02. Januar 2022 hätte eigentlich Wasserburg gegen Freiburg spielen sollen.

Das Spiel musste jedoch aufgrund mehrerer positiver Corona Fälle im Wasserburger Team abgesagt werden.

 

Der Fanclub wünscht alle betroffenen eine Gute Besserung!

Nachholtermin: 19.01.22 um 17:00 Uhr

Am Mittwoch, den 19.01.22 ist es nun nach langer (unfreiwilliger) Pause endlich soweit. Das erste Spiel im Jahr 2022 steht gegen die Eisvögel Freiburg an.

Mit dabei sein wird erstmalig auch unsere Neuverpflichtung Miyah Barnes (1,65m, Aufbau / Flügel)

 

Es wird wie immer einen Livestream auf sporttotal.tv geben.

Mi

29

Dez

2021

15. Spieltag: Osnabrück

Am Mittwoch den 29.12.2021 um 19:30 Uhr treffen wir im letzten des Jahres in Osnabrück auf die  GiroLive -Panthers.

Diese stehen in der Tabelle der DBBL auf dem sechsten Platz, mit 9 Siegen aus 14 Spielen. Das Hinspiel in Wasserburg konnten sich Osnabrück erst in der zweiten Nachspielzeit durchsetzen.

 

Das Spiel wird wie immer auf Sporttotal.tv per Livestream übertragen.

Update: Klare Niederlage, mit 78:66 verloren

Fr

24

Dez

2021

Frohe Weihnachten

Hallo liebe Fanclubmitglieder,

 

leider hat Corona auch den Fanclub fest im Griff. Zur Zeit finden die Heimspiele im Badria wieder ohne Zuschauer statt. Wie lange noch, können wir nicht sagen!

Ende Oktober/Anfang November 2021 wollten wir unsere fällige Jahreshauptversammlung durchführen. Die damals schon steigenden Coronazahlen haben uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Im Vorstand hatten wir dann schweren Herzens die Absetzung des Termins beschlossen. Wir wollen den Termin mit Neuwahlen dann im Frühsommer 2022 nachholen. Fast alle Mitglieder des Vorstandes wollen sich dann zur Wiederwahl stellen.

Leider sind in dieser Zeit auch einige unser langjährigen Fanclubmitglieder verstorben.

  • Sepp Vodermeier, Dinding, gest. am 04.08.2020, Mitglied seit 16.01.2008
  • Dr. Alfred Gugg, Edling, gest. am 14.12.2020, Mitglied seit 01.05.2005
  • Karin Geyer, Wasserburg, gest. 06.03.2021, Mitglied seit 01.08.2005
  • Angela Junker, Wasserburg, gest. 19.06.2021, Mitglied seit 01.02.2005
  • Kurt Junker, Wasserburg, gest. 23.07.2021, Mitglied seit 01.02.2005

Bei allen konnten wir Blumen vom Fanclub am Grab niederlegen.

Sollten nächstes Jahr wieder Zuschauer in der Badriahalle zugelassen werden (bitte Auflagen beachten), würden sich unsere Damen über viele Zuschauer freuen. Die Unterstützung durch viele Fans braucht unsere Mannschaft dringend. Den Wasserburger Nachtisch können wir diese Saison leider wieder nicht machen.

Den Wasserburger Basketball Kinder- und Jugendmannschaften haben wir im Dezember über 500 € Zuschüsse zu ihren Weihnachtsfeiern gezahlt.

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachten und ein gutes und gesundes neues Jahr 2022. Bleibt alle gesund!

Hoffentlich können wir uns bald wiedersehen!

 

Euer

Wolfgang Tschentscher (1. Vorsitzender)

Im Namen des gesamten Vorstandes

Di

21

Dez

2021

14. Spieltag: Saarlouis

Am Mittwoch den 22.12.21 um 19:00 Uhr, empfängt der TSV 1880 Wasserburg am 14. Spieltag der DBBL die Saarlouis Royals in der Badria Halle. Das Hinspiel in Saarlouis konnten wir knapp für uns entscheiden.
Saarlouis ist ähnlich schwach wie Wasserburg in die Saison gestartet, jedoch geht es seit dem Trainerwechsel mit Isabel Fernandez an der Seitenlinie wieder steil bergauf. So konnte man 6 von den letzten 9 Spielen gewinnen, und die Niederlagen waren u.a. gegen die Rheinland Lions und gegen Rutronik Stars Keltern.
Wasserburg hingegen enttäuschte letzte Woche in Marburg (60:77 verloren) wieder einmal. Leider gibt es keine Informationen vom Seitens des Vereins, warum Sophie Perner seit Wochen, Sarah Mortensen am letzten Samstag nicht spielten. Und was ist mit unserer Nachverpflichtung Shonte Hailies? Gerüchten zufolge ist sie bereits wieder weg.

Wasserburg MUSS dieses Spiel gewinnen, sonst schwinden die Chancen auf den Klassenerhalt immer weiter.

 

Das Spiel findet leider wieder ohne Zuschauer statt, es wird wie immer auf Sporttolal.tv Live übertragen.

So

12

Dez

2021

12. Spieltag: Heidelberg

Am dritten Adventssonntag um 16 Uhr spielen unsere Damen gegen Heidelberg. Die Gäste stehen auf dem letzten Tabellenplatz und konnten bisher noch keinen Sieg in dieser Saison verbuchen und stehen entsprechend unter Zugzwang. Unter der Woche haben Sie ihren Trainer Thorsten Schulz entlassen und mit Sebastian Nörber bereits einen Nachfolger vorgestellt. 

Auch auf dem Feld haben die Heidelbergerinnen nachgelegt. Die argentinische Nationalspielerin Macarena Rosset wurde nachverpflichtet und ist heute bereits spielberechtigt.

Für den TSV 1880 Wasserburg ist das heute ein Pflichtsieg, wenn man die Abstiegsplätze endlich verlassen möchte. Unter der Woche beim Pokalspiel bei den Rheinland Lions hat das Team einmal mehr seine Qualitäten aufblitzen lassen, leider hat es aber am Ende nicht ganz zur großen Überraschung gereicht.

 

Das Spiel findet aufgrund der aktuellen Corona Lage leider wieder ohne Zuschauer statt.

 

Das Spiel wird wie immer auf Sporttotal per Livestream übertragen.

Mi

08

Dez

2021

DBBL Pokal: Runde 3

Unter der Woche, genauer gesagt am Mittwoch um 20 Uhr, geht's in der dritten Pokalrunde ausgerechnet gegen den souveränen Tabellenführer der DBBL, die Rheinland Lions.

Die Voraussetzungen sind hierbei klar: Der Favorit aus Bergisch Gladbach hat sich in den letzten Wochen in herausragender Form präsentiert und dazu noch Heimrecht, während das Wasserburger Team derzeit alles andere als überzeugen kann und gegen den Abstieg spielt. Alles andere, als eine Niederlage und damit das Ausscheiden aus dem DBBL Pokal wäre eine riesen Sensation für den TSV 1880 Wasserburg.

 

In der Live App "Swish" sollte die Partie zumindest per Liveticker zu verfolgen sein.

 

Link: Pokal auf dbbl.de

 

Hier gehts zum Livestream.

Update: Wasserburg verliert knapp mit 79:81.



Sponsoren

Kontakt: