Fanclub Infos

Wir arbeiten eng mit dem TSV 1880 Wasserburg, Abt. Basketball zusammen, sind aber ein eigenständiger Verein mit einer eigenen Satzung. Der Verein ist in das Vereinsregister eingetragen.

 

Wir sind inzwischen der größte Fanclub im Damenbasketball in ganz Deutschland mit 313 eingetragenen Mitgliedern (Stand November 2016)

 

Die Fans unterstützen unsere Damenmannschaften bei den Spielen mit Hupen, Trommeln, Ratschen, Klatschen, Fanrufen usw. in den verschiedenen Hallen in ganz Deutschland.

 

Der Fanaufruf „Bitte in rot kommen“ gilt wie immer in Wasserburg für die „Rote Hölle des Südens“ aber auch  bei unseren Auswärtsfahrten.

 

Wir unterstützen unsere Basketball Jugendmannschaften finanziell.

  • 2007: U16 Endturnier in Leverkusen je Spielerin und Betreuer 12x15.- €        Für Vereinsbus 300.-€ Zuschuss bezahlt.
  • 2008 jede der 11 Jugendmannschaft bekam 100.-€ zu Verfügung.
    Für den Vereinsbus wurden 300.-€ Unterhaltszuschuss bezahlt.
  • 2009: Neues Jugendprogramm des TSV mit 500.-€ unterstützt.
  • 2010: Ü15 Mädchen bekommen 12x15.-€ Zuschuss für Wochenendturnier
  • 2012: Ü15 Buben bekommen Meister T Shirts bezahlt
  • 2013: Spenden für Meisterfeiern über 600 €, Franzi Lehrgang 150 €        Meistershirts für U 12 mit 265 €
  • 2014 Meistershirts für verschiedene  Jugendmannschaften ca. 500 €
    Spende für Facebook Kampange ca. 500 € 

 

Bei wichtigen Auswärtsspielen organisieren wir Fanfahrten, zum Teil mit Stadtführungen:

  • 2004 nach Dorsten
  • 2005 nach Leipzig
  • 2006 nach Dorsten, Saarlouis, Freiburg, Schwabing, Neuötting
  • 2007 nach Herzogenaurach, Schwabing, Leipzig, Freiburg,
  • 2008 nach München, 2x Saarlouis, davon 1x kostenlos für die Fans), Nördlingen
  • 2009 nach Halle, Saarlouis, Leipzig
  • 2010 nach Nördlingen, Freiburg und 3-mal Saarlouis
  • 2011 nach Nördlingen, München
  • 2012 nach Freiburg, Halle, Bamberg
  • 2013 nach Nördlingen 2x, Bamberg 2x, Langen 2x, Freiburg
  • 2014 nach Bamberg, München, Nördlingen, Saarlouis (kostenlose Jubiläumsfahrt, 10 Jahre Fanclub)
  • 2015 nach Saarlouis, Pesci (Eurocup), Venedig (Eurocup)
  • 2016 nach Nördlingen, Marburg, Saarlouis, Bad Aibling
  • 2017 nach Keltern, Nördlingen, Lulea (Eurocup) und Bad Aibling 

 

Wasserburger Fans waren bei folgenden Season Open Veranstaltungen:

  • 2004 in Leipzig
  • 2005 in Göttingen
  • 2006 war kein Season Open
  • 2007 in Marburg
  • 2008 in Marburg
  • 2009 in Freiburg
  • 2010 in Freiburg
  • 2011 in Chemnitz
  • 2012 in Marburg
  • 2013 in Oberhausen
  • 2014 in Chemnitz
  • 2016 Champions Cup in Bad Aibling

 

Wir waren dabei bei den TOP 4 Pokalendspielen 

  • 2004 in Dorsten 8 Fans
  • 2005 Mitarbeit in Wasserburg
  • 2006 in Saarlouis ca. 50 Fans
  • 2007 Mitarbeit in Wasserburg
  • 2008 in Saarlouis ca. 80 Fans
  • 2009 war keiner dabei, ohne Wasserburger Mannschaft, Oberhausen
  • 2010 in Saarlouis mit ca. 50 Fans
  • 2011 Mitarbeit in Wasserburg
  • 2012 Mitarbeit in Wasserburg
    2012 Mitarbeit in Wasserburg beim DBBLTOP 4 und CEWLCup TOP4
  • 2013 in Freiburg war keiner dabei, ohne Wasserburger Mannschaft, 
  • 2014 in Saarlouis ca. 60 Fans
  • 2015 in Herne mit 45 Fans
  • 2016 in Marburg mit 40 Fans
  • 2017 in Keltern mit 65 Fans

 

Teilweise fahren die Fans mit Privat PKW zu Auswärtsspielen und nehmen andere Fans mit.

 

Aus der Badriahalle boten wir schon 2007 Livebilder (alle 2 Sec. ein Bild) im Internet zusammen mit dem Liveticker für alle daheim gebliebenen Fans in ganz Deutschland. 

Damals bot nur der Fanclub Wasserburg diesen Service. 

Inzwischen werden alle DBBL Spiele per Livestream im Internet Übertragen.

 

Nach jedem Bundesliga Heimspiel kommen beide Trainer und eine Spielerin zum deutschlandweit bekannten „Wasserburger Nachtisch“ mit Moderator Wolfgang oder Dirk in die Badria Gaststätte zum Interview. Jedes Mal kommen zwischen 30 und 120 Fans und reden mit. 

 

Wir machten Liveticker- und Livestream Veranstaltungen mit 2 Leinwänden, 2 Beamern und 2 Laptops  in der Badria Gaststätte bei wichtigen Auswärtsspielen. Es fiebern bis zu 80 Fans mit unser Mannschaft mit.

 

Fanartikelverkauf in der Badriahalle:

  • zusammen mit dem Verein: T-Shirt, Bottons, 
  • in Eigenregie: Schals, Caps, Schlüsselanhänger, Tuten, Ratschen, Fahnen, Shirts, Jacken, Hemden, Handtücher, Badetücher, Mützen Tassen, usw. 

Um den Verkauf zu erleichtern, haben wir einen fahrbaren Verkaufsschrank anfertigen lassen.

 

Unsere Fanclubmitglieder sorgen dafür, dass andere Fans nicht verhungern und verdursten müssen und organisieren den Verkauf.

 

Bei Großveranstaltungen z.B. bei den Pokalfinalen 2005, 2007, 2011, 2012  haben bis zu 30 Fans am Tag mitgearbeitet.

 

Nicht nur beim feiern der Meisterschaften waren wir dabei, auch bei der Organisation der Feiern haben wir mitgeholfen

 

Unsere Fotografen machen sich viel Arbeit und stellen ihre Fotos den Spielerinnen und Fans auf CDs zur Verfügung. 

 

Deutschlandweit halten wir Verbindungen zu anderen Fans und Fanclubs wie nach Marburg, Saarlouis, Donau Ries, Halle, Oberhausen usw.

 

Wir betreuen auswärtige Fans z.B. Hotel- und Campingplatzsuche,   bei Anfahrproblemen usw.

 

Auswärtigen Fans und Mannschaften bieten wir Stadtführungen in Wasserburg an.

 

Fanntreffen:

bis 2011 haben sich die Fans im Juli beim Sommerfest im Burgerfeld  getroffen. Seit 2012 treffen wir uns beim Sepp in Dinding

 

Wasserburger Feste werden gemeinsam besucht z.B. Frühlingsfest, Attler Herbstfest, Saustark, Weinfest usw.

 

2011 waren wir mit einem Bus in München beim Herrenspiel von Bayern München im Audi Dome.

 

Am 22.7.12 waren wir beim Abschied von Dia Pop und Hansi Brei bei der Organisation mit beteiligt. Außerdem haben wir beide verabschiedet. Es waren ca. 500 Fans dabei!

 

Die Wasserburger Fans sind in allen Basketballhallen Deutschlands willkommene Gäste.

 

Das alles zeigt uns, dass der Verein lebt, wir treffen uns gerne und sind zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen. 

 

 

Sponsoren

Kontakt: